Planung

Der planende Baumeister

Eine Planung durch einen Baumeister spart dem Bauherrn Zeit, Geld und Nerven. Durch seine umfassende Ausbildung und seine praktische Erfahrung kann er Planungs- und Bauleistungen auf höchster Qualität garantieren. Als Mitglied der einzigen Berufsgruppe mit uneingeschränkter Planungs- und Ausführungsbefugnis ist der planende Baumeister universell kompetenter Bauexperte. 

Ob es sich um die architektonische Gestaltung, die Auswahl der Baustoffe, die Beratung über Wärmedämmung und Energieeinsparung, die Entscheidungsfindung über die ideale Heizform, die Grundlageninformationen über die Kostenplanung oder grundsätzlich über Machbarkeit und Effizienz handelt - in all diesen Themenbereichen steht der planende Baumeister dem Bauherrn beratend und verlässlich zu Seite.

Meine Herangehensweise an die Planung

Beginnend mit einer weitgreifenden Datensammlung - einem Brainstroming - lasse ich alle vorhandenen Informationen in die Grundüberlegungen einfließen und interviewe möglichst alle Beteiligten. Wer wird das Gebäude, den Ort nutzen und zu welchen Zwecken? Wie sieht die Umgebung aus, woher kommt wann das Sonnenlicht? Welche Technik kann und muss verwendet werden, welche Materialien bieten sich für den speziellen Einsatz an? Welche Absichten verfolgen die Bauherrn und die Nutzer mit dem Gebäude? Wie sieht es mit den gesetzlichen Vorgaben, den Bebauungsregeln aus? Welche Inputs steuern Mitarbeiter und Fachplaner wie Statiker oder Bauphysiker bei?

Dieser Gedankensammlung folgen Skizzen, erste Überlegungen auf Papier, die im weiteren Planungsverlauf mit dem Computer und modernster Planungssoftware in dreidimensionale Objekte verwandelt werden. So dargestellt kann jeder Bauherr schon vor dem Baubeginn sein Objekt realistisch dargestellt bewundern.

Die Teilleistungen der Planung

  1. Grundlagenermittlung, Vorabklärungen
  2. Vorentwurfsplanung
  3. Entwurfsplanung
  4. Einreichplanung und Genehmigungsverfahren
  5. Ausführungsplanung und Details
  6. Ausschreibungsunterlagen
  7. Oberleitung bei der Vergabe und in der Bauphase
  8. Dokumentation und Nachbetreuung
  9. Sonstige Teilleistungen