Ausführung

Der umsetzende Baumeister (örtliche Bauaufsicht, Bauleitung)

Alle Leistungen kommen aus einer Hand. In der Planungsphase vom Vorentwurf über die Kostenermittlung, der Abklärung der Bebauungsgrundlagen über die Einreichplanung und die Vertretung des Bauherrn vor Behörden. In der Ausführungsphase von der Ausführungsplanung und Detailplanung, der Ausschreibung der Leistungen, über das Einholen und Vergleichen der Angebote, bis zur Unterbreitung eines Vergabevorschlages an den Bauherrn. Von der Koordination und Kontrolle der Ausführung bis zur Rechnungsprüfung und Dokumentation der Bauleistungen. So kann sich der Bauherr in allen Bauphasen auf seinen planenden Baumeister stützen und sich auf ihn verlassen.

Mit anderen Worten, von den ersten Gesprächen bis zum Beziehen des neuen Gebäudes betreut und begleitet Sie der planende Baumeister in verlässlicher Weise auf Schritt und Tritt.

Persönliches "Produktionsmanagement"

Im Laufe der Jahre der Praxis eignete ich mir die nötige Autorität an, um Entscheidungen zu fällen und durchzusetzen. Mit erklärenden Argumenten hinterlege ich meine Entscheidungen und versuche durch das Einbeziehen der Beteiligten möglichst Konsens herzustellen und nicht nur auf die Macht meiner Position zu beharren.

Vorausdenken, Sorgfalt, Zuverlässigkeit, Fach- und Sachkunde, Kooperationsbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein sowie Ehrlichkeit sind die Grundpfeiler wirtschaftlich vernünftigen Denkens und Handelns. Das sind die Voraussetzungen für erfolgreiches Bauen, Einhalten von Terminen und Kosten, und für das Vermeiden von Schäden. Außerdem schaffen diese Werte Vertrauen zwischen den Beteiligten.

Die Teilleistungen der örtlichen Bauaufsicht

  1. Bauüberwachung und Koordination
  2. Termin- und Kostenverfolgung
  3. Qualitätskontrolle
  4. Rechnungsprüfung
  5. Bearbeitung von Mehr- und Minderkostenforderungen
  6. Übernahme und Abnahmen
  7. Mängelfeststellung und –bearbeitung
  8. Dokumentation
  9. Sonstige Teilleistungen